0 Artikel - 0,00€
  • Frauen in der Oper

Donna Anna, Carmen, Isolde oder Lulu: Die Geschichte des europäischen Musiktheaters ist die Geschichte starker Frauen. Zu opulenten Bildern erzählt der Opernkenner Volker Gebhardt von Liebe, Lust und Leid dieser Verführten, Standhaften, Resoluten und Listigen. Mit Witz und einem Blick für sprechende Details spannt er den Bogen von den affektgeladenen Primadonnen der Barockopern Claudio Monteverdis über die erstmals wahrhaftig empfindenden Frauen in Wolfgang Amadeus Mozarts Meisterwerken bis zu den »Femmes fatales« Giacomo Puccinis und Alban Bergs. Gleichsam en passant vermittelt er allerlei biografische Verstrickungen der Komponisten und eine kleine Gattungsgeschichte der Oper. Die Abbildungen zeigen die großen Interpretinnen der berühmten Frauenrollen: Maria Callas, Elisabeth Schwarzkopf, Birgit Nilsson, Mirella Freni, Shirley Verrett, Gwyneth Jones, Margaret Price, Jessye Norman, Hildegard Behrens, Montserrat Caballé, Gabriele Schnaut, Waltraud Meier, Agnes Baltsa, Christine Schäfer, Cecilia Bartoli, Vesselina Kasarova oder Anna Netrebko – sie alle finden wir auf Fotografien großer Inszenierungen der letzten fünfzig Jahre.

Ein Buch nicht nur für Musik- und Opernliebhaber, das Komponisten, Interpretinnen und Opernregisseure im Kontext der jeweiligen Zeit vorstellt und vor allem dem Bild der Frau in der Oper nachspürt.

 

Über den Autor:

Volker Gebhardt, 1962 in Freiburg im Breisgau geboren, studierte Medizin und Kunstgeschichte in Bochum und am Warburg-Institut in London. Er promovierte in beiden Fächern. Von 1995 bis 2003 gestaltete er maßgeblich die Programme verschiedener Verlage. Seine Bücher zu Themen der Kunst- und Kulturgeschichte Europas wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Heute arbeitet er als freier Autor und Publizist in Berlin. Er ist ein passionierter Opern- und Kunstkenner.

 

Frauen in der Oper

    Autor: Volker Gebhardt
    Info über das Buch: Gebunden mit Schutzumschlag, 23.2 x 28.4 cm, 224 Seiten 120 Abbildungen in Farbe und S/W
    Kurze Beschreibung: Donna Anna, Carmen, Isolde oder Lulu: Die Geschichte des europäischen Musiktheaters ist die Geschichte starker Frauen. Zu opulenten Bildern erzählt der Opernkenner Volker Gebhardt von Liebe, Lust und Leid dieser Verführten, Standhaften, Resoluten und Listigen.

  • ISBN: 978-3-938045-02-2
  • Verfügbarkeit Nicht auf Lager
  • 38,00€

  • Preis ohne Steuer 35,51€

Schnellsuche Frauen, Kunst, Gebhardt

Informationen