0 Artikel - 0,00€

Während sich in Ascona die einen im »Luftkleid« zeigten (wie Hermann Hesse), Rohkost aßen, die Natur anbeteten oder einfach ihren Schuldnern entflohen, wie die verwegene Marianne von Werefkin, zog es die anderen zu den luxuriösen Grandhotels nach St. Moritz, wo Thomas Mann, Charlie Chaplin, Marlene Dietrich oder Erich Maria Remarque Bergluft und Geist inhalierten. Aber auch auf Bali, am Attersee, auf Capri oder Hiddensee versammelten sich die Künstler und Aussteiger, die jenseits der Konventionen ein selbstbestimmtes Leben führen wollten. Dabei haben sie die Schönheit der Landschaft ebenso entdeckt, wie sie die Inspiration für ein schöpferisches Leben finden konnten. Dass dafür so mancher Rabe, der zu laut krächzte, in der direkten Umgebung von Gustav Mahler sein Leben lassen musste, ist eine der harmlosen Geschichten in diesem grandios erzählten Buch.

 

Über den Autor:

Thomas Blubacher, geboren 1967 in Basel, Studium der Theaterwissenschaft, Neueren deutschen Literatur und Psychologie in München, 1997 Promotion an der Universität Bern, dort bis 2001 wissenschaftlicher Assistent und Dozent. 2002 Writer-in-Residence in der Villa Aurora in Pacific Palisades. Seither freier Autor und Regisseur. Theaterinszenierungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA.

 

Frei und inspiriert

    Autor: Thomas Blubacher
    Info über das Buch: Gebunden mit Schutzumschlag, 18 x 24.9 cm, 160 Seiten mit 100 Abbildungen
    Kurze Beschreibung: Ein Buch über Künstler und Aussteiger, Sommerfrischler und Wintersportler und über unkonventionelle Menschen, die das Leben an Seen, Meeren und in den Bergen in vollen Zügen genossen. Mit Hermann Hesse, Thomas Mann, Charlie Chaplin, Vicki Baum, Luisa Casati, Gustav Mahler und vielen anderen.

  • ISBN: 978-3-938045-80-0
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 22,95€

  • Preis ohne Steuer 21,45€

Schnellsuche Kunst, Lesen, Blubacher

Informationen